Voriger
Nächster

Behandlung urologischer Krebserkrankungen (Uro-Onkologie) in Köln

  • Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung und –vorsorge
  • Ambulante Chemotherapie und medikamentöse Tumortherapie bei fortgeschrittenen urologischen Tumoren
  • Nachsorge nach Behandlung von urologischen Tumoren (z.B. nach radikaler Prostatektomie)
  • Zweitmeinung zur Behandlung von urologischen Tumoren
  • Studien
  • Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) – Flyer ansehen

Behandlung auf höchstem Niveau

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Praxis liegt in der Behandlung von Patienten/innen mit urologischen Krebserkrankungen (Niere, Blase, Penis, Hoden, Prostata). Durch eine enge Kooperation mit der Klinik für Urologie und dem Centrum für integrierte Onkologie (CIO) der Uniklinik Köln können wir Ihnen ein breites Leistungsspektrum mit hoch entwickelten diagnostischen Verfahren und eine spezialisierte individualisierte Behandlungsmethode nach den neuesten Standards anbieten.

Zweitmeinung und Tumorboard

Weiterhin haben wir die Möglichkeit Patientenfälle im interdisziplinären Tumorboard der Uniklinik Köln vorzustellen. Dies ist eine Fallkonferenz, in der Krankheitsverläufe und Therapiestrategien von einem Expertengremium bestehend aus Vertretern aller wichtigen Fachdisziplinen (Urologie, Onkologie, Strahlentherapie, Pathologie, Radiologie) diskutiert werden, um ein individualisiertes Therapiekonzept erstellen zu können.

Gerne beraten wir Sie auch im Rahmen eines Zweitmeinungsgesprächs.